Los grandes bancos pasan de la cadena de bloques a Bitcoin

El 25 de agosto, hubo un anuncio inesperado del contingente de bloqueo de Wall Street. JP Morgan vendió Quorum, que es la cadena de bloqueo de la empresa que el banco pasó años desarrollando. La empresa de software de cadenas de bloqueo con sede en Brooklyn, ConsenSys, dirigida por el cofundador de Ethereum, Joe Lubin, adquirió Quorum.

Ese fue un movimiento muy interesante del gran banco que recientemente se ha dirigido más hacia el mundo de la criptografía que a alejarse de él. En 2019, JPMorgan reveló su sistema de pago basado en cadenas de bloques, JPM Coin, y ahora también está realizando intercambios criptográficos bancarios entre Coinbase y Géminis.

¿Por qué JPMorgan decidiría abandonar su tecnología de cadena de bloques ahora? Podría estar reflejando un cambio de prioridades en Wall Street. Últimamente, las empresas financieras han puesto mucho énfasis en los negocios de comercio que en los negocios de software, y el desarrollo de cadenas de bloques está en su centro, un negocio de software.

Esta tendencia ha jugado un papel importante en empujar a la CEO del brazo estadounidense de Binance, Catherine Coley, a decir esta semana que el 202 es el año en que la criptodivisa se convierte en la corriente principal. Por ahora, gigantes financieros como Goldman Sachs y PayPal están explorando con entusiasmo el espacio de los activos digitales y la criptografía.
El cambio

La nueva actitud amistosa hacia la criptografía es un cambio importante con respecto a la melodía „Bitcoin malo, Blockchain bueno“ que muchos líderes bancarios decían hace apenas tres años. Eso no es del todo sorprendente: Las acciones criptográficas y tecnológicas son las mejores historias que han salido de 2020 hasta ahora y son las únicas cosas que aparentemente están sosteniendo la economía mundial.

Como destaca Coley, Bitcoin superó a otros ganadores incluyendo las acciones de Amazon, Apple y Microsoft junto con las inmobiliarias en los últimos diez años:

„Cuando el activo de mejor rendimiento ni siquiera existe en los modelos bancarios tradicionales, los bancos se interesan“.

Goldman también ha estado reorganizando los activos digitales y los equipos de criptografía. El banco mencionó una operación de comercio de bitcoin a mediados de 2018 en los últimos días del entonces director general Lloyd Blankfein al mando. Todos esos planes se derrumbaron después de que el actual CEO David Solomon tomó el mando a finales de ese año. Los precios de los criptogramas también se derrumbaron durante el persistente invierno de criptogramas.

En febrero de 2020, Goldman perdió a Rana Yared, que estaba ayudando a desarrollar estrategias de cripto y cadenas de bloqueo. Sin embargo, a principios de este mes, Goldman dijo que había contratado a Mathew McDermott, el nuevo jefe mundial de activos digitales. También cazaron furtivamente a un antiguo líder del proyecto Quórum de J.P. Morgan, Oli Harris. McDermott dijo:

    „Definitivamente se siente como si hubiera un resurgimiento del interés en las criptocracias“.

Mientras tanto, con muchas actividades de negociación entre las empresas financieras, puede haber más sacudidas de cadenas de bloqueo. Charles Schwab está en proceso de adquirir TD Ameritrade. Ameritrade tiene su „cadena de bloqueo escalable“ interna en proyecto y también fue uno de los pioneros en ofrecer el comercio de futuros de Bitcoin. Sin embargo, Schwab no ha expresado ningún interés en entrar en el negocio de la criptografía.

JPMorgan, por ahora, está manteniendo al menos un pie en la tecnología de la cadena de bloques y está haciendo una inversión estratégica en ConsenSys como parte del spin-off del Quórum. Lubin dijo:

„Esperamos continuar nuestra multifacética asociación con J.P. Morgan durante muchos años y marcar el comienzo de una era de compatibilidad de empresa y red principal“.

Sin embargo, también puede poner fin a la época en que los bancos intentaban crear sus propias cadenas de bloqueo. Algunos argumentarían que estas tecnologías nunca fueron realmente cadenas de bloqueo ya que están centralizadas.

A chain of Middle Eastern restaurants turns its full reservations into BTC

 

A Middle Eastern restaurant chain based in Canada has just converted all its trust cash reserves to Bitcoin.

According to an August 19 tweet from Tahini’s – ‚the best Middle Eastern restaurant in the world‘ – the decision to switch its cash reserves to cryptosystems was prompted by the March collapse, and when the Canadian government began providing assistance programs for businesses that could not stay open due to the pandemic.

Morgan Creek Digital co-founder: Buffett bought gold, will buy Bitcoin

With the U.S. and Canada printing money to shore up their struggling economies, Tahini’s owner Omar Hamam began to see the financial system as „a game of musical chairs being played right now and the music will stop and some people will be left out.

Hamam said he was concerned that donations and printing money would devalue the trust currency. „It was clear to us that cash did not have the same appeal,“ he said. „That eventually with all the excess cash circulating in the economy, that cash would be worth less.“

„As time went on, I was constantly trying to learn and increase my knowledge of finance. I heard people in the Bitcoin community say that you have to hear about Bitcoin at least 7 times before you get into it. 100% accurate.

Pomp believes that BTC’s market capitalization will surpass that of gold in less than a decade
He decided to turn the company’s savings into Bitcoin because „it offers a much better alternative than saving money. He reported that they would continue to use Bitcoin as a reserve asset, „maybe forever, if we don’t have the need for trust money.

Bitcoin accepted here

Tahini’s is following the same financial planning strategy as the publicly traded business intelligence company MicroStrategy, which last week announced that it had adopted Bitcoin (BTC) as its primary reserve asset. MicroStrategy purchased 21,454 BTCs for approximately $250 million.

When will the financial bubble burst, and how will it affect the price of Bitcoin?
The landscape is changing so quickly that some are now wondering whether even Berkshire Hathaway, controlled by Warren Buffett, might invest in cryptomonies as a hedge against inflation. The company invested in a gold mine for the first time this week.

The restaurant’s decision to switch to Bitcoin received enthusiastic support from the cryptomint community. Podcaster Anthony ‚Pomp‘ Pompliano tweeted his support and said that „another company is converting its balance sheet capital to Bitcoin,“ adding that he thought the idea was being taken seriously. Peter McCormack, host of the What Bitcoin Did podcast, echoed Pomp’s thoughts and tweeted that he is also considering converting all of his non-current assets to BTC.

Bitcoin Futures Interest Soars as Bond Yields Fall to Record Lows: Branża Wykonanie

Omkar Godbole
Bitcoin Futures Interest Soars as Bond Yields Fall to Record Lows: Branża Wykonanie
Kontrakty terminowe Bitcoin cieszą się rekordowym zainteresowaniem w miarę jak możliwości inwestycyjne na tradycyjnych rynkach wysychają, powiedział współzałożyciel instytucjonalnego dostawcy funduszy.

Otwarte oprocentowanie, czyli otwarte pozycje, w kontraktach terminowych notowanych na głównych giełdach osiągnęły w sobotę nowy rekord życiowy w wysokości 5,6 mld dolarów, przewyższając poprzedni rekord 5,36 mld dolarów w lutym, według źródła danych Skew.
W poniedziałek suma otwartych pozycji wyniosła 5 mld dolarów, co oznacza wzrost o 66% w porównaniu z lipcowym rekordem wynoszącym 3 mld dolarów.

Otwarte zainteresowanie kontraktami terminowymi na giełdzie Chicago Mercantile Exchange (CME), będącej synonimem inwestorów instytucjonalnych, wzrosło do rekordowego poziomu 828 mln dolarów w poniedziałek.
Otwarte zainteresowanie CME wzrosło o 127% w ciągu ostatnich 2,5 tygodnia wraz z szybkim wzrostem Bitcoin’a z 9,100 dolarów do 11,100 dolarów.

„Wzrost otwartego oprocentowania oznacza akumulację długich pozycji przez inwestorów instytucjonalnych“, powiedział Matthew Dibb, współzałożyciel i dyrektor operacyjny Stack, instytucjonalnego dostawcy urządzeń do śledzenia kryptokursy i funduszy indeksowych.

CME otwarty interes

Źródło: Pochylenie
Dibb powiedział, że wzrost otwartego zainteresowania instrumentami pochodnymi opartymi na kredytach kryptograficznych sugeruje, że inwestorzy poszukują alfa – najlepszych zysków – na alternatywnych rynkach, ponieważ akcje wyglądają na wykupione, a zyski z obligacji przesuwają się w kierunku terytorium negatywnym.
Dziesięcioletnia obligacja skarbowa USA oferuje w prasie stopę zwrotu na poziomie 0,54%, a realny lub skorygowany o inflację bon na rekordowo niskim poziomie -1%.
Podobne obligacje w Niemczech, Japonii i Szwajcarii oferują ujemną stopę zwrotu, według danych TradingView.
Jako potencjalne makro zabezpieczenie, Dibb spodziewa się, że Bitcoin wejdzie w wieloletni trend wzrostowy w miarę pogarszania się sytuacji gospodarczej na świecie i inwestorzy staną się pewni, że wartość z tradycyjnych rynków zostanie przeniesiona do cyfrowej przestrzeni aktywów.
Cena Bitcoin’a pozostaje w dużej mierze niezmieniona i wynosi 11.290 dolarów; tendencja techniczna pozostaje bycza, a ceny utrzymują się znacznie powyżej linii wsparcia i wynoszą 10.500 dolarów, czyli są wysokie w lutym.

Cryptocurrency Exchange BitHera Opent voor BHC STAKING PROGRAMMA

Een opkomende cryptocurrencybeurs en handelsplatform BitHera maakt zich op om beleggers een uiterst betrouwbaar wereldwijd platform voor de handel in digitale activa te bieden door de lancering van het BHC-stakingprogramma. Sinds juni 2020 wordt BitHera geïntroduceerd op de wereldwijde markt.

Na de uberse klap van Bitcoin die de wereld overspoelde en onvoorstelbaar veel doet, overwegen velen tot nu toe om activa in crypto te plaatsen. In ieder geval heeft iemand een plekje bij de crypto-cashindustrie of niet, de overgrote meerderheid heeft Bitcoin ontdekt, gelezen of ontdekt.

BitHera heeft een kernteam met de beste expertise dat een strenge set van regels volgt om munten op het platform te plaatsen om de beste prijzen te garanderen en het uitwisselen aan wereldwijde klanten te binden. BitHera heeft haar enorme prevalentie internationaal verhoogd door haar innovatieve en aanpasbare uitwisselingsmogelijkheden en bijdragen.

BitHera Exchange is van plan om een gedecentraliseerde handelsbeurs te worden op de lokale munt BHC en is ingebed in het organische systeem van BitHera Chain, Wallet, Launchpad en Staking pool. Immediate Edge Exchange is ontwikkeld door de toonaangevende IT- en crypto-experts en maakt het mogelijk om een assortiment aan cryptocurrency’s uit te wisselen, waaronder de beste monetaire vormen, zoals Bitcoin, Ethereum, Tether, EOS, TRON, XRP, de lokale munt – BitHera Coin en verschillende andere bekende munten en penningen.

Ondertussen wordt BHC gebruikt voor het betalen van transactiekosten en bonussen voor de inzet en marketingplannen van het systeem. Het inzetplan wordt gelijktijdig met de lancering van BitHera.com geactualiseerd. Met een normaal voordeel van 200% van de BitHera-munten na elke markeercyclus, zal dit een ideaal risicokanaal zijn voor investeerders.

Met het in Singapore gevestigde thuiskantoor van de organisatie wil BitHera een van de belangrijkste digitale valutahandelaren ter wereld worden. BitHera biedt een ongelooflijk ruilplatform, snelle uitvoering van termijnhandel, margehandel, crypto lening en crypto staking. BitHera zal de ideale vertrouweling zijn in het ruilen van plaatsen om uw geavanceerde middelen op te bergen en te verhandelen.

Analyse der langfristigen Ethereum-Preise

Analyse der langfristigen Ethereum-Preise: 17. Juli

Haftungsausschluss: Die folgende Preisvorhersage analysiert die sich abzeichnende Preisentwicklung auf dem Markt und deren Auswirkungen.

Der Ethereum-Preis konnte den Widerstand bei 226 $ durchbrechen und 249 $ erreichen, doch da der Widerstand so nahe bei 250 $ lag, zog sich die Münze zurück. Die zweitgrößte digitale Währung ist im letzten Monat um 227 $ und 250 $ geprallt. Bei Redaktionsschluss notierte Ethereum bei 233,22 $ mit einer Marktkapitalisierung von 26,08 Milliarden $.

Dem Tages-Chart von Ethereum zufolge hat der digitale Vermögenswert bemerkt, dass der Preis nach unten tendiert. Seit Mitte Mai ermöglichte die Preisbewegung des Ethereum bei Bitcoin Profit eine horizontale Linie entlang der Swing-Hochs bei $250,77 und eine steigende Trendlinie entlang der Swing-Tiefs, was auf die Bildung eines aufsteigenden Dreiecks schließen lässt. Da es sich bei diesem Muster um ein Fortsetzungsmuster handelt, sollte der Ausbruch in Richtung des vorherigen Ausbruchs erfolgen.

Gemäss der Ethereum-Chart gelang dem aufsteigenden Kanal ein symmetrischer Dreiecksausbruch nach oben

Dies könnte bedeuten, dass der Ausbruch aus dem aufsteigenden Dreiecksmuster nach oben erfolgen könnte. Da sich der Kurs jedoch nach unten bewegt, könnte er von der Unterstützung durch die aufwärts geneigte Linie des aufsteigenden Dreiecks abprallen. Der Indikator der Bollinger Bands schien zu divergieren, was auf die Zunahme der Volatilität am Markt hindeutet, während sich die Signallinie oberhalb des Preisbalkens bewegte, was auf einen Abwärtsdruck schließen lässt.

Sollte ETH aus dem Muster ausbrechen, muss es den Widerstand bei $250 durchbrechen, woraufhin $253 ebenfalls einen wichtigen Widerstand feststellte. Wenn die Münze bei Bitcoin Profit jedoch zusammenbricht, könnten 226 $ eine wichtige Unterstützung sein, aber wenn die ETH dieses Niveau nicht halten kann, könnte sie weiter auf 206 $ sinken, wie das Fib-Retracement-Tool feststellt.

Gemäss dem Index der relativen Stärke hat Ethereum ein Gleichgewicht zwischen dem Kauf- und Verkaufsdruck aufrechterhalten. Zum Zeitpunkt der Drucklegung war es im Gleichgewicht.

EUR / USD, GBP / USD, BRN / USD et BTC / USD 30 juin Points d’entrée en direct

Nos signaux de libre échange au 30 juin pour EUR / USD, GBP / USD, BRN / USD et BTC / USD incluent les perspectives techniques suivantes:

L’EUR / USD reste dans la fourchette de 180 pips (1.1170-1.1350) au cours des 19 derniers jours de bourse

Il n’y a pas de tendance pour le moment. Je recherche des ordres de vente inférieurs à 1.1170. Faites défiler vers le bas pour voir les détails du signal avec mes SL, TP et niveaux d’entrée pour EUR / USD.

Mardi, le GBP / USD a cassé le niveau de 1,23. Pour le moment, la paire reste à l’intérieur du canal baissier. Du point de vue technique, la paire GBP / USD reste inférieure à 50 moyennes mobiles (ligne rouge) et 200 moyennes mobiles (ligne bleu foncé), ce qui est un signe de la tendance baissière. Je recherche des ordres de vente en ce moment. Faites défiler vers le bas pour voir les détails du signal avec mes SL, TP et niveaux d’entrée pour GBP / USD.

Lundi, le BRN / USD a tenté de franchir le niveau 40 par le haut, mais a échoué et est revenu au niveau 42 à la fin de la journée. D’un point de vue technique, le BRN / USD reste au-dessus de 50 Moyenne mobile (ligne rouge) et 200 Moyenne mobile (ligne bleu foncé), ce qui est un signal de la tendance haussière. Je recherche en ce moment des ordres d’achat supérieurs au niveau 42. Faites défiler vers le bas pour voir les détails du signal avec mes SL, TP et niveaux d’entrée pour BRN / USD.

Samedi, le BTC / USD est tombé sous le niveau de 9000. mais rapidement retracé. Lundi 9000 n’a pas été cassé d’en haut. Du point de vue technique, la paire reste supérieure à 50 Moyenne mobile (ligne rouge), mais inférieure à 200 Moyenne mobile (ligne bleu foncé), ce qui est un signe d’incertitude.

Je recherche des ordres d’achat en ce moment

Faites défiler vers le bas pour voir les détails du signal avec mes SL, TP et niveaux d’entrée pour BTC / USD.

Nous publions des signaux de trading gratuits tous les jours depuis 2015. Abonnez-vous à notre flux RSS et à nos newsletters pour rester en tête du marché. Veuillez noter que ces signaux sont mes entrées. Vous devriez également toujours envisager de faire vos recherches. Le trading sur le Forex, les matières premières et les crypto-monnaies comporte un niveau de risque élevé. Vous ne devriez jamais investir plus que vous ne seriez prêt à risquer.

Vous devez vous assurer de vérifier comment utiliser le guide des signaux Forex AtoZ Markets . Si vous avez encore d’autres questions, je suis activement sur Twitter AtoZMarkets. Je suis toujours là pour répondre aux questions liées à nos signaux Forex et Crypto. Veuillez me poser vos questions sur @AtoZ_Markets sur Twitter.

Millennials bevorzugen Bitcoin gegenüber Gold, Immobilien und Staatsanleihen

Während Bitcoin in den vergangenen drei Jahren vielen Turbulenzen ausgesetzt war, hat sich die Wahrnehmung der primären Krypto-Währung in der Bevölkerung deutlich verbessert, wie eine kürzlich durchgeführte Studie ergab. Durch den Vergleich von Daten aus den Jahren 2017 und April 2020 kam sie zu dem Schluss, dass mehr Menschen bereit sind, dem Geld gegenüber traditionellen Finanzinstitutionen und Vermögenswerten zu vertrauen, insbesondere nach der COVID-19-Pandemie.

2017 vs. 2020 Millennials lieben Bitcoin

Der Tokenist stellte die Umfrage unter fast 5.000 Teilnehmern in 17 Ländern zusammen. Das Unternehmen stellte verschiedene Fragen über Bitcoin, die aktuelle finanzielle Situation weltweit, den Glauben der Menschen an traditionelle Finanzinstitute und vieles mehr.

Durch den Vergleich der Daten mit einigen früheren Studien aus dem Jahr 2017 zeigten die diesjährigen Ergebnisse in den Augen der Teilnehmer das Wachstum von Bitcoin Revolution. So würde beispielsweise fast die Hälfte der Befragten jetzt lieber 1.000 Dollar in BTC über Anleihen, Immobilien und Gold besitzen. Dies entspricht einem Zuwachs von 13% in den letzten drei Jahren.

Durch die Einteilung der Teilnehmer in Altersgruppen erwiesen sich die Millennials (geboren Anfang der 1980er bis Mitte der 1990er Jahre) als die nach Marktkapitalisierung größte Krypto-Währung.

„Obwohl das Vertrauen in die BTC in der Altersgruppe 65+ geringfügig gesunken ist, ist das Vertrauen in die BTC bei den Millennials gegenüber drei Anlageklassen – Staatsanleihen, Immobilien und Gold – dramatisch gestiegen. Allerdings ist das Vertrauen in Aktien gegenüber der BTC leicht gestiegen“. – heißt es in der Zeitung.

Ein anderer Bericht von Charles Schwab unterstützte diese Erzählung im vergangenen Jahr und wies darauf hin, dass der Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) das fünfthäufigst genutzte Anlageinstrument unter den Millennials ist.

Was die Vertrautheit betrifft, so ist die allgemeine Schlussfolgerung aus der Analyse der Ergebnisse von 2017 und 2020, dass die Menschen ihre Wissensbasis über Bitcoin erheblich erweitert haben, wie die unten stehende Grafik zeigt.

Demokonto auf Bitcoin Revolution eröffnen

Ist Bitcoin positiv für die Welt?

Der Tokenist fragte alle Teilnehmer auch, ob „Bitcoin eine positive Innovation in der Finanztechnologie ist? Dies erschien als eine einigermaßen relevante Frage, insbesondere nach den unentschlossenen Antworten aus den Umfragen von 2017. Diesmal stimmten jedoch viel mehr Menschen den positiven Auswirkungen von BTC „stark zu“.

Die Einstellung gegenüber der BTC wird definitiver und positiver. 60 % der Befragten sind der Meinung, dass Bitcoin eine positive Innovation in der Finanztechnologie darstellt, was einem Anstieg von 27 % in drei Jahren entspricht.

Im Jahr 2017 waren 40 % der Befragten nicht in der Lage zu beurteilen, ob es sich bei der Technologie um eine positive Finanzinnovation handelt. Die zunehmende Vertrautheit mit Bitcoin hat viele davon überzeugt, dass es sich um eine positive Kraft handelt“.

Interessanterweise kam der stärkste Zuwachs von weiblichen Tausendjährigen und Männern und Frauen im Alter von über 65 Jahren. Die ältere Generation erschien im Jahr 2020 „auffallend informierter“ und positiver.

Bitmünze gegen Banken

Eine der wesentlichen Fragen für jeden Bitcoin-Befürworter ist, ob die BTC traditionelle Finanzinstitute wie Banken ersetzen kann oder nicht. Die Umfrage von 2020 berührte dieses Thema mit der Frage: „Wenn Sie wählen müssten, welche der folgenden Institutionen vertrauenswürdiger ist – Bitcoin oder Großbanken?

„In den letzten drei Jahren hat es einen erheblichen Vertrauensverlust in traditionelle Bankinstitute gegeben, und Bitcoin hat davon profitiert. 47% der Befragten vertrauen Bitcoin gegenüber Großbanken, ein Anstieg von 29% in den letzten drei Jahren“.

Etwas erwartungsgemäß ist das größte Wachstum unter den Jahrtausenden zu beobachten. Im Gegensatz dazu haben nur 7 % der Teilnehmer im Alter von über 65 Jahren gegenüber Großbanken Vertrauen in Bitcoin zum Ausdruck gebracht, da dieses Niveau „seit 2017 im Wesentlichen konstant geblieben ist“.

Der Bericht deutet darauf hin, dass die Zunahme des Vertrauens in Bitcoin in erster Linie auf die „jüngste Volatilität der von Großbanken gehaltenen Vermögenswerte und die zunehmende Professionalisierung des BTC-Sektors“ zurückzuführen ist.

Was sind die Höhepunkte der Nachrichten von Litecoin in der letzten Woche?

 

In dieser Woche bringen wir Ihnen die wichtigsten Nachrichten aus Litecoin (LTC) der letzten Woche: die Ansichten des Stiftungsdirektors über die USDT, die Ansichten der Analysten über den Widerstand, den Litecoin schafft, und wie es ihm langfristig ergehen könnte.

Lohnt es sich, in Litecoin auf lange Sicht zu investieren?
Der Mitbegründer der Stiftung wies darauf hin, dass USDT den Markt erschüttern könnte
Unter den Litecoin-Nachrichten der letzten Woche haben wir, dass der Direktor der Litecoin Foundation und CEO der Coinut Xinxi Wang Stock Exchange, berät Nutzer von Kryptographie über Bitcoin Trader. Diesmal sagte er, dass die gesamte Kapitalisierung des kryptographischen Marktes nun auf Sand gebaut ist und auf die USDT abzielt.

Diese Erklärung, die von Wang kommentiert wurde, scheint zu besagen, dass, wenn das USDT nach unten gezogen wird, es die gesamte Marktkapitalisierung in seinem Fall beeinflussen wird.

laptop kamera heimlich einschalten

Einige Befürworter der Kryptographie behaupten, dass der Glaube an Tether dem Glauben an US-Dollar ähnlich ist. Im kryptographischen Ökosystem wird Tether wie ein echter Dollar bewertet. Es könnte unsicher sein, mehr USDT zu prägen, wenn Tether Limited nicht den entsprechenden Betrag in USD auf seiner Bank hat.

Daher wird angenommen, dass die USDT in der Kryptographie als eine Bombe auf dem kryptographischen Markt bewertet wird. Wobei, wenn der USD abgezogen wird, der gesamte Krypto-Markt zerschlagen würde.

Litecoin und andere Kryptom-Währungen steigen mit der Leistung von Bitcoin

Die Investoren scheinen zunehmend optimistischer hinsichtlich der Zukunft des Bitcoin-Marktes zu sein, was zu weiteren Preiserhöhungen führen könnte.

Der Markt für Krypto-Währungen steht wieder im Fokus, nachdem eine Aufwärtsdynamik die Preise der meisten digitalen Vermögenswerte in die Höhe getrieben hat. Die Indikatoren zeigen ein größeres Aufwärtspotenzial für Ethereum, XRP und Litecoin, obwohl die signifikanten Resistenzniveaus sie niedrig halten.

Litecoin während der COVID-19-Pandemie. Litecoins Preis sieht kurzfristig gut aus. Analysten zufolge sieht der Preis für Litecoin (LTC) in der kurzfristigen Perspektive gut aus. Allerdings könnte die Währung auf starken Widerstand stoßen.

Wenn LTC/USD seinen Mittellinienkanal passieren kann, ist ein nachhaltiges Wachstum wahrscheinlicher. Daher können Investoren eine Long-Position eingehen. Alternativ könnte es eine weitere Gelegenheit geben, wenn nach einer Verzögerung eine Korrektur an der unteren Grenze erfolgt.

Trotz der bullishen Aussichten der meisten Analysten sind andere nach wie vor der Meinung, dass Litecoin (LTC) immer noch bearish ist und gegen Long-Positionen spricht. Der Analyst Oguzhan Sengor analysierte den langfristigen Preis von Litecoin und ist der Ansicht, dass er die Talsohle erreicht hat.

Ein Blick auf die Monatsgrafik zeigt, dass der Tom-Demark-Indikator (das Signal, das die Nachfrage nach einem Basiswert misst) im letzten Monat in den roten Bereich eingetreten ist, was ein rückläufiges Signal für die mittelfristigen Aussichten darstellt. Darüber hinaus liegt der Preis von Litecoin unter seinem gleitenden Monatsdurchschnitt, was ein weiterer starker Abwärtsindikator ist.

Litecoins Preis
Der Preis von Litecoin beträgt zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels 44,84 Dollar, wobei 64.593.556 LTC im Umlauf sind. Sie hat auch ein Volumen von 4.721.269.443 Dollar und steht weltweit an siebter Stelle in Bezug auf Krypto-Währungen.

BITCOIN ÜBER DEM JÄHRLICHEN WIDERSTAND BEI $9.500

Käufer und Verkäufer von Bitcoin lieferten sich gestern kurz vor dem kritischen Monatsschluss der Krypto-Währung einen hitzigen Kampf

Dies führte zu einer erhöhten Volatilität, wobei Bullen gegenüber Bären dominierten

Käufer waren in der Lage, die Kryptowährung über ein massives monatliches Widerstandsniveau zu treiben, das während eines Teils des Jahres 2019 und des gesamten Jahres 2020 stark geblieben ist.

Der Abschluss über diesem Niveau könnte ein zinsbullischer Katalysator sein

Bitcoin Code hat einige Turbulenzen erlebt, während sich das Unternehmen in der Region der mittleren 9.000 US-Dollar konsolidiert. Über Nacht stürzte das Krypto auf Tiefststände von 9.300 $ ab, bevor es eine deutliche Erholung verzeichnete, die es auf Höchststände von über 9.600 $ brachte.

Diese Volatilität dürfte zum Teil auf den Monatsschluss der Krypto-Währung gestern Abend zurückzuführen sein.

Zuvor war BTC in den vergangenen Monaten mehrmals nicht in der Lage, seine Monatskerze über $ 9.500 zu schließen.

Gestern gelang es den Käufern, dieses Niveau erfolgreich zu überwinden, so dass BTC nun die Tore für weitere Aufwärtsbewegungen öffnet.

Ein Analyst merkt an, dass Bitcoin noch nicht in Sicherheit ist, da es noch eine weitere wichtige Widerstandsebene gibt, die durchbrochen werden muss, damit das Unternehmen weitere Aufwärtsbewegungen verzeichnen kann.

BITCOIN SIEHT IMMENSE VOLATILITÄT AUF DEM WEG ZUM MONATSABSCHLUSS

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Bitcoin nominell zu seinem derzeitigen Preis von 9.560 $ gehandelt. Dies stellt eine bemerkenswerte Erholung von den über Nacht festgesetzten Tagestiefstständen von 9.300 $ dar.

Die Krypto-Währung erlebte gestern Nachmittag einige Turbulenzen, was weitgehend auf die Bedeutung des gestern veröffentlichten Wochen- und Monatsschlusses zurückzuführen ist.

Vor Mitternacht GMT-Zeit katalysierten die Verkäufer einen Zufluss von Verkaufsdruck, der die Krypto-Währung auf Tiefststände von $ 9.300 führte.

Die Käufer unterstützten dieses Niveau bei mehreren Gelegenheiten und arbeiteten hart daran, sich gegen einen Zusammenbruch zu wehren.

Die Verteidigung dieses Niveaus war erfolgreich, da die Käufer in der Folge eine starke Rallye auslösten, die Bitcoin kurz vor Schließung der Kerzen auf über 9.500 $ führte.

Dieser in letzter Minute erfolgte Aufschwung stärkte die technischen Aussichten von BTC erheblich, da er zeigt, dass das Unternehmen seine Position innerhalb der 9.000-Dollar-Region fest zurückerobert hat.

HIER IST, WOHIN SICH DIE BTC ALS NÄCHSTES ENTWICKELN KÖNNTE

Was die Frage betrifft, wohin Bitcoin nach der Veröffentlichung dieses zinsbullischen Abschlusses als nächstes gehen könnte, so hat ein Analyst 10.170 Dollar im Visier.

Er weist darauf hin, dass dieses Niveau wichtig ist, da ein Abschluss darüber ein höheres Hoch des jüngsten BTC-Aufwärtstrends markieren würde.

„BTC-Monatsschluss: Ein großartiger Monat für Bitcoin, da er über den vorherigen Widerstand brach, und obwohl dies typischerweise ein Aufwärtstrend wäre – dies geschah im Januar, gefolgt von einem zweimonatigen Abwärtstrend. Ich wünsche mir, dass die Käufer bei einem Wochenschluss weiterhin über die 10.173 $-Marke drängen, um ein höheres Hoch des Trends zu erreichen“, erklärte er.

Die Zeit wird zeigen, ob Bitcoin in der Lage sein wird, sich über dieser wichtigen Widerstandsmarke zu halten, aber es ist wahrscheinlich, dass die nächste Reaktion auf $10.000 recht aufschlussreich sein wird.

Tyler Winklevoss erwartet, dass die Regierungen Gold zugunsten von Bitcoin aufgeben werden, da die Bank of England sich weigert, Venezuelas Reichtümer freizugeben

Tyler Winklevoss, der Co-CEO der Gemini-Börse, hat soeben vorgeschlagen, dass die Regierungen sich dafür entscheiden könnten, Gold zugunsten von Bitcoin zu entsorgen.

Die verblüffende Vorhersage eines der Bitcoin Evolution Milliardäre stand im Zusammenhang mit der Nachricht, dass die Bank of England (BoE) sich weigert, Venezuelas Goldreserven im Wert von 1 Billion Dollar freizugeben.

Gold als Geisel behalten

Venezuela hatte sich bei der Lagerung seiner Goldreserven jahrzehntelang auf die Zentralbank des Vereinigten Königreichs verlassen, aber der Zugang zu seinen diebstahlsicheren Tresoren erwies sich als äußerst schwierig.

Da sowohl die amerikanische als auch die britische Regierung Präsident Nicolas Maduro als einen unrechtmäßig gewählten Beamten betrachten, überstürzt die BoE nicht, das Gold dem sozialistischen Diktator zu übergeben, dessen Missherrschaft in Venezuela eine wirtschaftliche Katastrophe verursachte.

Das Maduro-Regime, das nach wie vor unter lähmenden westlichen Sanktionen steht, kämpft mit der andauernden Pandemie, die dem schlechten Gesundheitssystem des Landes einen massiven Tribut abverlangt hat.

In dem Versuch, an seine Goldreichtümer zu gelangen, reichte Caracas vor kurzem eine Klage gegen BoE ein und behauptete, es brauche sie, um das tödliche Virus zu bekämpfen.

Regierungen könnten sich an Bitcoin wenden

Winklevoss glaubt offenbar, dass der Rechtsstreit Venezuelas mit der BoE die Banken dazu bringen könnte, ihre Goldstrategien zugunsten von Bitcoin, einer dezentralisierten und nicht konfiszierbaren Kryptowährung, zu überdenken.

Zum Beispiel bewahrt die Reserve Bank of Australia (RBA) fast 80 Tonnen des Edelmetalls in Londoner Tresoren auf.

Um ihre Exponierung gegenüber dem US-Dollar zu verringern, haben China und Russland ihre Goldbestände seit Jahrzehnten aggressiv aufgestockt. Die beiden Länder dienen auch als Hauptgläubiger des von der Hyperinflation betroffenen Venezuela, das ihm mehr als 90 Milliarden Dollar an Darlehen und Investitionen gewährte.

Wie von U.Today berichtet, schlug der Gastgeber der RT, Max Keiser, vor, dass China und Russland zusätzlich zu Gold auch Bitcoin in ihre strategische Reserve aufnehmen könnten.