Categories » Rennen

Gold Cup Anmeldeinformationen

Hunt Ball aus zu beweisen, Gold Cup Anmeldeinformationen in Betfred Bowl bei Aintree
Bettingpro Mitarbeiter im Pferderennen 5 Apr 2012Autorenwarnungen erhalten

CHELTENHAM, ENGLAND – 13. MÄRZ: Nick Scholfield, der auf Hunt Ball reitet, gewinnt am 13. März 2012 in Cheltenham, England, den letzten Sieg bei The Pulteney land Investments Novices‘ Handicap Steeple Chase. (Foto von Alan Crowhurst/Getty Images) (Quelle: (Foto von Bet at home ))
Der bemerkenswerte Hunt Ball könnte noch größer und besser werden, wenn er nächste Woche in der Betfred Bowl in Aintree antritt.

Der Aufstieg des Siebenjährigen hat die Fans des Rennens beeindruckt und stellt nun eine neue Stufe in seiner Entwicklung dar, als er von der Handicap-Company in die Klasse Eins aufsteigt.

Der von Keiran Burke trainierte Siebenjährige gewann erstmals im November in Folkestone und holte sich in Cheltenham einen Sieg als Favorit, der ihn nun mit überwältigenden 80 Pfund aufsteigen ließ.

Es ist eine Geschichte, die in der jüngeren Geschichte beispiellos ist, und die in Aintree konnten einen Teil der Geschichte in einem Rennen miterleben, in dem er gegen Nicky Henderson’s hochklassigen Burton Port, der einen guten vierten Platz im Gold Cup belegte, antreten konnte. Hunt Ball ist 25/1 mit bet365, um im nächsten Jahr den Gold Cup zu gewinnen, während Burton Port bei 25/1 liegt. Sir Des Champs ist bei 6/1.

Burke sagte es der Times: „Er wird in den Bowl laufen, weil wir wissen wollen, wie gut er ist. Es gab Alternativen, aber Mobilbet aber das ist das Richtige. Alles, was er bis jetzt gegen ihn aufgebracht hat, hat er gut geschlagen, aber das ist eine andere Ebene.“

Der Handler fuhr fort: „Ich weiß, dass er sich noch viel verbessern muss, um nächstes Jahr ein Gold-Cup-Pferd zu werden. Aber wenn er in Aintree zeigt, wozu er fähig sein könnte, können Sie es nicht ausschließen.

„Es ist jetzt eine neue Ära. Es wird weder Denman noch Kauto Star im Weg stehen.“